auf der Testseite 2

äoubh  -äpohh äh  ä-h

(Kopie 2)

äoubh  -äpohh äh  ä-h

(Kopie 3)

äoubh  -äpohh äh  ä-h
Testseite2

sdkjföasdjkföaskdjsdk kfj  dfjöas fä

(Kopie 1)

BERUFLICHE STATIONEN UND QUALIFIKATIONEN
 
Schwabe, geboren in Neresheim
 
1984-1987    Ausbildung zum Koch, Gasthaus zum Roten Ochsen & Bad Restaurant " In den Limestermen ", Aalen
1987-1989    Demi-Chef de Cuisine, Hotel Steigenberger Frankfurter Hof, Frankfurt a.M.  Hotel: 5 Sterne, Restaurant: 1 Michelin Stern und 16 Punkte Gault Millau
1990-1991    Bundesmarine Fregatte Bremen, Offiziersverpflegung
1991-1992    Chef Saucier, Gasthaus Glockenbach/Karl Ederer, München  Restaurant: 17 Punkte Gault Millau
1992-1993    Chef Patissier & Chef Garde Manger, Gasthaus Adler, Nebikon/Schweiz  Restaurant: 1 Michelin Stern, 16 Punkte Gault Millau
1994-1995    Sous-Chef, Auberge de l'Atre, Quarré les Tombes/Frankreich(Burgund)  Restaurant: 1 Michelin Stern, 15 Punkte Gault Millau
1995-1996    Sous-Chef, La Bonne Etape, Château Arnoux/Frankreich (Provence) Restaurant: 1 Michelin Stern, 16 Punkte Gault Millau
1996             Chef-Saucier, Hotel Schweizer Stuben im Restaurant Schweizer Stuben, Wertheim/Bettingen  Hotel: 5 Sterne  Restaurant :2 Michelin Sterne, 19 Punkte Gault Millau
1997-1999    Küchenchef, Hotel Schweizer Stuben im Restaurant Schober  Hotel: 5 Sterne  Restaurant: Bib Gourmand (Michelin), 16 Punkte Gault Millau
1999              Ausbildung zum Ausbilder bei der IHK Stuttgart
1999-2004    Küchenchef, Restaurant Ulrichshöhe, Nürtingen/Hardt  Restaurant: 1 Michelin Stern, 17 Punkte Gault Millau  Auszeichnungen: Aral Schlemmer Atlas TOP 50 Koch 2004
Seit 2005 selbständig mit Ehefrau Inka Thomßen-Pils im Landhaus Rössle Brettach.   

BERUFLICHE STATIONEN UND QUALIFIKATIONEN

 Friesin, geboren in Aurich an der Nordsee

  •  1995-1998 : Ausbildung zur Hotelfachfrau, Kröger's Hotel, Esens/Nordsee Hotel: 4 Sterne